UA-94127615-1

AKTUELLES                                                                                                                                          

Liebe Rosenfreundinnen, liebe Rosenfreunde, nach dem „1. Marburger Rosenfestival mit Hut“, war die Tagesfahrt der Marburger Rosenfreunde nach Zweibrücken ein weiterer Höhepunkt im Jahresprogramm. Foto: Rosenfreunde Marburg Bei herrlichem Spätsommerwetter präsentierten sich, in noch voller Blüte, der Rosengarten Zweibrücken und der auf einer Anhöhe über Zweibrücken befindliche Naturgarten der Familie Rücker. Unter der fachlichen Führung des Leiters des Rosengartens, Herrn Heiko Hübscher, erhielten die Teilnehmer  auf ihre Fragen viele Experten - Tipps. Foto: Rosenfreunde Marburg Das zweite „Highlight“ war der Besuch des Gartens von Familie Rücker unter der Führung der Hausherrin. Der Garten erstreckt sich über 10.000 m² auf dem Grundstück eines ehemaligen Steinbruchgeländes und Brachlandes. Mit viel Einsatz und Ideen in über 30 Jahren der Gestaltung, bietet er den Besuchern variantenreiche Ansichten, Ausblicke und Ideen für die eigene Gartengestaltung.                                                          Alle Fotos: Rosenfreunde Marburg Erste Programmpunkte für das Jahr 2019 können Sie auf der Programmseite einsehen. Ein Highlight im November befindet sich in der Vorbereitungsphase.  Zu beachten ist die Terminverschiebung im November 2018. Statt am 09.11. findet die Veranstaltung nunmehr am 23 November, gleiche Uhrzeit, statt.

AKTUELLES                                                 

Liebe Rosenfreundinnen, liebe Rosenfreunde, nach dem „1. Marburger Rosenfestival mit Hut“, war die Tagesfahrt der Marburger Rosenfreunde nach Zweibrücken ein weiterer Höhepunkt im Jahresprogramm. Foto: Rosenfreunde Marburg Bei herrlichem Spätsommerwetter präsentierten sich, in noch voller Blüte, der Rosengarten Zweibrücken und der auf einer Anhöhe über Zweibrücken befindliche Naturgarten der Familie Rücker. Unter der fachlichen Führung des Leiters des Rosengartens, Herrn Heiko Hübscher, erhielten die Teilnehmer  auf ihre Fragen viele Experten - Tipps. Foto: Rosenfreunde Marburg Das zweite „Highlight“ war der Besuch des Gartens von Familie Rücker unter der Führung der Hausherrin. Der Garten erstreckt sich über 10.000 m² auf dem Grundstück eines ehemaligen Steinbruchgeländes und Brachlandes. Mit viel Einsatz und Ideen in über 30 Jahren der Gestaltung, bietet er den Besuchern variantenreiche Ansichten, Ausblicke und Ideen für die eigene Gartengestaltung.                                                          Alle Fotos: Rosenfreunde Marburg Erste Programmpunkte für das Jahr 2019 können Sie auf der Programmseite einsehen. Ein Highlight im November befindet sich in der Vorbereitungsphase.  Zu beachten ist die Terminverschiebung im November 2018. Statt am 09.11. findet die Veranstaltung nunmehr am 23 November, gleiche Uhrzeit, statt.