AKTUELLES

Liebe Rosenfreundinnen, liebe Rosenfreunde,

am 14. Februar 2020 fand bei “Voll besetztem Haus” ein Vortrag vom Vorsitzenden des Marburger Imkervereins, R. Zander, im Hotel Seebode statt. ©Rosenfreunde Marburg ©RosenfreundeMarburg Die Fragestelleung war, was können Rosenfreunde zur Stärkung der Insektenwelt im eigenen Garten beitragen. Aus dem Vortrag wurde klar, dass eine vielfältige Flora im Garten nicht nur den Insekten, sondern auch den Bienenvölkern durch die Anpflanzung offen blühender Rosen, die Nahrungssuche erleichtert. Beiendruckend ist, wenn man sich die erforderliche Leistung eines Bienenvolkes zur Produktion von einem halben Kilogramm Honig ansieht. ©Rosenfreunde Marburg Der Vortrag wurde duch eine angeregte Diskussion abgeschlossen und wir möchten alle Gartenbesitzer dazu aufrufen, neben entsprechenden Rosen, ein über das Jahr verlaufende blühende Gartenlandsschaft zu kreieren.

AKTUELLES

Liebe Rosenfreundinnen, liebe Rosenfreunde,

am 14. Februar 2020 fand bei “Voll besetztem Haus” ein Vortrag vom Vorsitzenden des Marburger Imkervereins, R. Zander, im Hotel Seebode statt. ©Rosenfreunde Marburg ©RosenfreundeMarburg Die Fragestelleung war, was können Rosenfreunde zur Stärkung der Insektenwelt im eigenen Garten beitragen. Aus dem Vortrag wurde klar, dass eine vielfältige Flora im Garten nicht nur den Insekten, sondern auch den Bienenvölkern durch die Anpflanzung offen blühender Rosen, die Nahrungssuche erleichtert. Beiendruckend ist, wenn man sich die erforderliche Leistung eines Bienenvolkes zur Produktion von einem halben Kilogramm Honig ansieht. ©Rosenfreunde Marburg Der Vortrag wurde duch eine angeregte Diskussion abgeschlossen und wir möchten alle Gartenbesitzer dazu aufrufen, neben entsprechenden Rosen, ein über das Jahr verlaufende blühende Gartenlandsschaft zu kreieren.