AKTUELLES

Liebe Rosenfreundinnen, liebe Rosenfreunde,

am 1. September erfolgte, Corona bedingt, mit einem Jahr Verspätung die offizielle Übergabe einer Spende unseres Freundeskreises (Sitzbank im Rosen-Pavillon) an das Grünamt der Stadt Marburg. Um den Rosenpavillon zum Verweilen noch attraktiver zu gestalten, wurden 2 Rosenstöcke der Kletterrose „Ghislaine de Féligonde“ überreicht. Diese werden neben dem Rosenpavillon gepflanzt. Es handelt sich dabei um eine für die Begrünung des Pavillons ideale Rosensorte, da nicht zu extrem hoch wachsend, mehrfach blühend, Bienen freundlich und duftend. Der Marburger Rosengarten wird damit im nächsten Jahr sicherlich den Besuchern noch attraktiver erscheinen. An zentraler Stelle gelegen, ergibt sich aus dem Pavillon heraus, ein hervorragender Blick auf die rund 7.000 Rosen und 65 Sorten desRosengartens. Die Übergabe erfolgte im Beisein von Mitgliedern des Freundeskreises und Gästen an die Stadt Marburg, vertreten durch Herrn Bürgermeister Wieland Stötzel und der Leiterin des Grünamtes, Frau Celia Meggers. Wir wünschen unseren Mitgliedern und allen Interessierten an unserem Freundeskreises, bleiben Sie gesund. In Erwartung der Gäste, die Leiterin des Freundeskreises, Frau Sabine Köhler und dem Schatzmeister, Karl-Georg Prusky ©Rosenfreunde Marburg Bürgermeister Wieland Stötzel und Frau Celia Meggers nach der Übergabe. ©Rosenfreunde Marburg ©Rosenfreunde Marburg Herr Harald Raabe, Gestalter der Sitzbank von den Lahnwerkstätten und unsere Leiterin des Freundeskreises, Frau Sabine Köhler. ©Rosenfreunde Marburg

AKTUELLES

Liebe Rosenfreundinnen, liebe Rosenfreunde,

am 1. September erfolgte, Corona bedingt, mit einem Jahr Verspätung die offizielle Übergabe einer Spende unseres Freundeskreises (Sitzbank im Rosen-Pavillon) an das Grünamt der Stadt Marburg. Um den Rosenpavillon zum Verweilen noch attraktiver zu gestalten, wurden 2 Rosenstöcke der Kletterrose „Ghislaine de Féligonde“ überreicht. Diese werden neben dem Rosenpavillon gepflanzt. Es handelt sich dabei um eine für die Begrünung des Pavillons ideale Rosensorte, da nicht zu extrem hoch wachsend, mehrfach blühend, Bienen freundlich und duftend. Der Marburger Rosengarten wird damit im nächsten Jahr sicherlich den Besuchern noch attraktiver erscheinen. An zentraler Stelle gelegen, ergibt sich aus dem Pavillon heraus, ein hervorragender Blick auf die rund 7.000 Rosen und 65 Sorten desRosengartens. Die Übergabe erfolgte im Beisein von Mitgliedern des Freundeskreises und Gästen an die Stadt Marburg, vertreten durch Herrn Bürgermeister Wieland Stötzel und der Leiterin des Grünamtes, Frau Celia Meggers. Wir wünschen unseren Mitgliedern und allen Interessierten an unserem Freundeskreises, bleiben Sie gesund. In Erwartung der Gäste, die Leiterin des Freundeskreises, Frau Sabine Köhler und dem Schatzmeister, Karl-Georg Prusky ©Rosenfreunde Marburg Bürgermeister Wieland Stötzel und Frau Celia Meggers nach der Übergabe. ©Rosenfreunde Marburg ©Rosenfreunde Marburg Herr Harald Raabe, Gestalter der Sitzbank von den Lahnwerkstätten und unsere Leiterin des Freundeskreises, Frau Sabine Köhler. ©Rosenfreunde Marburg